Verlorene Träume, Verflossene Tränen

Verlorene Träume, verflossene Tränen,
sie begleiten mich auf all meinen Wegen,
die Hoffnung, dass es wieder schöner wird ist immer präsent,
ich erhielt ja bereits das ein oder andere Geschenk,
Materielles sei außen vor, sowas ist wertlos,
ich rede von echter Liebe, das Glück in ganz groß,
doch alles scheint so weit entfernt, ich fühle mich verlassen,
von Menschen, meiner Liebe, und all meinen Träumen,
eine eigene Familie, eigene Karriere, die erste der eigenen E-Klassen,
oder in der Lage sein sich auf den nächsten Tag zu freuen,
ich sehe kein Licht mehr im finstern Tal,
wandere ganz alleine in der dunklen Kälte; die Liebe war mein warmer Schal,
ich sehe mich alleine im Nirgendwo stehen,
schaue nach hinten, nach vorne, doch alles was ich sehe sind verlorene Träume und verflossene Tränen,
blutig und wässrig, seit eh und je, auf all meinen Wegen..

...vieso

30.10.16 22:20

Letzte Einträge: [YouTube] #1 Wer ist vieso?, [YouTube] #2 Wochenende & Wochenstart, [YouTube] #3 Eigentlich mal was Positives, Mein Leben ist für mich vorbei, Die Überlegung mein Leben aufzuschreiben, Ein trostloser Nachmittag

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen